Archive for Juni 2012

h1

Schwalbennest

15. Juni 2012

Offenbar wegen der Trockenheit haben die Rauchschwalben sich lange Zeit mit dem Nestbau gelassen. Dafür ging es jetzt umso schneller. Voraussetzungen: Überdachung, ein Balken, ein Nagel und Band als Unterlage.

BildBild

Die Mehlschwalben haben es auch wieder am Ostgiebel versucht, aber wie jedes Jahr ist ihr Nest von den Spatzen gekapert worden. Bisher sind die jedoch jedes Mal abgestürzt. Mal sehen, ob es diesmal gut geht.

h1

Faule Feldmaus

9. Juni 2012

Wie überall hier auf dem Land gehören Mengen an Mäusen zu den Mitbewohnern in unserem Garten. Trotzdem sieht man sie eher selten. Meist machen sie sich durch ein schnelles Wegrascheln im Unterholz bemerkbar oder durch leises Zwitschern. Dass sich eine fette Feldmaus bräsig genau vor meinem Arbeitszimmerfenster sonnt und dann mal hier mal da herumknabbert (und zwar so lange, bis ich die Kamera gefunden und das Objektiv gewechselt habe), das kommt doch eher selten vor.

Wegen des Bestandes mache ich mir eher weniger Gedanken. Nachbars Katzen sorgen schon für eine ausreichende Regulierung, auch wenn es nicht sehr angenehm ist, beim Unkrautjäten in eine tote Maus zu greifen.