h1

Ungeheuer

30. Dezember 2007
„Iiiiihhhh!“ Ein schriller Schrei unterbricht das ohnehin nicht sehr unterhaltsame Fernsehprogramm. Und noch einmal: „Iiiiihhhh!“ Da ist jemand in höchster Not. Als ich mit Höchstgeschwindigkeit die Treppe heraufeile, steht mir schon unsere Kleine tränenüberströmt und zitternd gegenüber. „Eine Ratte! Eine Ratte ist über die Bettdecke gelaufen!“ Ganz unpädagogisch und wenig mitfühlend muss ich lachen, denn das erscheint dann doch zu absurd. Es halten sich zwar immer wieder Ratten auf unserem Grundstück auf — der Kompost zieht sie magisch an, auch wenn nur pflanzliche Abfälle darauf landen — aber eine Ratte im Haus, die sich unbemerkt an unserem Hund vorbeigeschlichen hätte, das war dann doch zu absurd. Hier forderte wohl der übermäßige Fernsehkonsum über die Feiertage (unter anderem Harry Potter) seinen Tribut. Während also der inzwischen herbeigeeilte Ehegatte akribisch mit der Taschenlampe jeden einzelnen Winkel durchsucht (es könnte sich ja vielleicht doch eine der vielen Mäuse hereingeschlichen haben), mache ich mit der Kleinen sportliche Übungen, um die Gruselgedanken zu vertreiben.
Trotz intensivster Suche findet sich aber nicht die kleinste Spur eines solchen Mitbewohners, und wir beschließen gerade, zur Sicherheit die Mausefallen vom Dachboden zu holen und aufzustellen, als in dem Moment eine dicke schwarze Spinne die Wand hinter dem Bett hochkrabbelt. Wir schauen uns an und lachen: Wenn die Nerven nur gespannt genug sind, dann hört sich das Kratzen von Spinnenbeinen auf der Bettdecke wie Rattenfüße an. (Glücklicherweise ängstigt sich unsere Kleine nicht vor Spinnen :))
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s