h1

Marienkäferlarven auf rotem Orthocerenkalk

29. April 2007

Da wegen des kalten Nordostwindes die Gartenarbeit keinen Spaß macht, hatte ich mich heute in eine geschützte Ecke zurückgezogen, um meine gesammelten Steine aufzuklopfen, unter anderem dieses Stück Orthocerenkalk, aus dem ich noch eine Trilobitenschale herauspräparieren wollte. Dabei habe ich aber die frisch geschlüpften Marienkäferlarven entdeckt, sodass der Stein unter den Rosen auf seine weitere Bearbeitung warten muss, bis sich die Kleinen (ca. 1mm groß) auf den Pflanzen verteilt haben. Es gibt schließlich noch jede Menge Blattläuse zu vertilgen. Und wenn diese trockene Witterung anhält, wird dies nicht besser werden.

marienkaferlarven.jpeg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s